Wir bilden
Erzieherinnen und Erzieher aus.
Informieren Sie sich bei unseren Schulen!

Unsere Fachschulen

Haben Sie Interese an der Ausbildung? Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Fachschulen:

Fachschule Freiburg

Mitten in Freiburg liegt die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik auf dem Lorettoberg. Die Schule bildet seit 1929 pädagogische Fachkräfte aus. Heute befähigt die Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher nicht nur für die Arbeit in Kindertagesstätten, sondern sie umfasst die gesamte Kinder- und Jugendhilfe, einschließlich sonderpädagogischer Einrichtungen.

Hier bedeutet „Schule“ gleich „Lernen und Leben“: in der freundlichen Atmosphäre einer alten Villa werden sowohl berufsbezogene als auch persönliche Entwicklungprozesse aufgegriffen und reflektiert.
So werden Anfänge und Abschiede fachlich erarbeitet und miteinander gefeiert, so befördert das Lernen in Gruppen die Klassengemeinschaft und die eigene Teamfähigkeit, so werden religionspädagogische Themen stets mit eigenen Lebensfragen verknüpft. In verschiedenen Praxisphasen wird das erworbene Wissen jeweils überprüft und vertieft.

Fachschule Lahr

Die Fachschule in Lahr war bis Sommer 2017 in Nonnenweier ansässig. Sie verbindet ein modernes, erwachsenengerechtes Unterrichtskonzept mit einer seit langem bestehenden Tradition. Seit 1844 werden hier pädagogische Fachkräfte ausgebildet. In jedem Jahr nehmen wir Studierende in 1–2 neuen Kursen auf, die wir besonders intensiv in ihren Lernprozessen begleiten. Die für die Praxis erforderlichen Kompetenzen sind Unterrichtsgegenstand.
Die Studierenden lernen in unterschiedlichen Handlungsfeldern, in Projekten, auf Exkursionen und an Seminartagen. Neben dem vielfältigen Raumangebot der Schule, das das Arbeiten in Lerngruppen und Teams ermöglicht, trägt auch die auf aktuellem Stand befindliche Freihandbibliothek zu gelingendem Lernen in der Schule bei. Unterkünfte vor Ort können in begrenzter Zahl vermittelt werden.

Fachschule Bethlehem Karlsruhe

An der Fachschule Bethlehem erwartet Sie eine vielseitige Ausbildung in herzlicher Atmosphäre. Unsere Ausbildung wird in der Region geschätzt und empfohlen. Wir arbeiten mit über 300 Einrichtungen zusammen. Praktika und Unterricht bereiten praxisnah auf das breite Berufsfeld der Erzieherinnen und Erzieher vor.

Wir bieten jedes Jahr 80 Schulplätze an. Die Vergabe der Plätze ist nicht an eine Konfession gebunden. Als kirchliche Schule (Gründung 1925) gestalten wir eine offene und wertschätzende Schulkultur gegenüber allen Konfessionen und Religionen.

Schule ist mehr als Unterricht, auch persönliche Ansprache durch Lehrkräfte und Schulleitung. Unser wöchentliches Schulplenum ist ein besonderer Ort für vielfältige Begegnung und Beiträge: Fachliches, Besinnliches, Feste.

Die Grünanlage um die Schule und das Schülercafé machen das Lernen angenehmer. Bibliothek und Foyer mit Internetzugang sind offene Arbeitsbereiche. Selbstverständlich sind wir eine rauchfreie Schule.